Das Gasthaus

1939 wurde die erste Konzession für eine Schank- Wirtschaft erteilt. Seit 1939 gab es mehrere Besitzer, einige Umbauarbeiten aber das Gasthaus ging immer mit der Zeit. Anfang des Jahres 2011 wurde das Gasthaus verkauft und im September begangen die Bauarbeiten im Gasthaus sowie auf dem Grundstück. Es wurde aus einem verwilderten Garten ein Garten-Cafe erschaffen, welches im April 2012 seine Pforten öffnete. Die folgenden Bilder zeigen die Geschichte des Gasthauses von seinen Anfängen bis heute.

aktuell
« 1 von 9 »

Auch der Gastraum wurde renoviert, wie die folgenden Bilder dokumentieren.

gastraum-1
« 1 von 7 »

Im September 2011 begannen die Bauarbeiten hinter dem Haus. Es wurde aus einem verwilderten Garten ein Garten-Café erschaffen, welches im April 2012 seine Pforten öffnete. Der neuen Eigentümer hofft, dass die Gäste und die Borner sich daran erfreuen. Was fast 20 Jahre vom Vorbesitzer vernachlässigt wurde, schafften die neuer Betreiber in knapp 9 Monaten unter schwierigen Bedingungen, wie die folgenden Bilder zeigen.

renovierung-1
« 1 von 16 »

Im Jahr 2016 wurden wieder Umbau- und Renovierungsarbeiten nötig. Der Thekenbereich wurde erneuert, da die Technik nach 25 Jahren ausgedient hatte. Balken wurden abgeschliffen und Teile des Fußbodens erneuert. Jetzt strahlen Gastraum und Theke wieder im neuen Glanz, wie die folgenden Bilder zeigen.

Der neue Tresen
« 1 von 3 »

Unsere Aktion der Saison

 

“MATJES-ZEIT”

Es ist Matjeszeit.
Schauen Sie mal bei uns rein!

ab 8,90€

Unsere Arrangements

  • kurz-und-gut

    "ZEIT ZU ZWEIT"

    3 Übernachtungen, 2 Pers.
    Candle-Light-Dinner, 149,90€

  • wochenende

    "WOCHENENDE"

    2 Übernachtungen für 2 Pers.
    am Wochenende, 99,00€

  • zeit-zu-zweit-2

    "KURZ UND GUT"

    4 Übernachtungen, 2 Pers.
    3-Gang-Menü, 199,90€

Unsere Öffnungszeiten

 

(NOVEMBER BIS ENDE MÄRZ)
Mo, Di u. Fr: 17:00 - 20:00 Uhr
Sa, So.: 11:30 - 14:00 & 17:00 - 20:00 Uhr

(AB 01. APRIL)
tgl. 11:30 - 14:00 & 17:00 - 22:00 Uhr
Ruhetag Donnerstag